Ihre Aufgaben

  • Analysieren sicherheitsrelevanter Ereignisse in einem Ticket-basierten Workflow
  • Analyse von Schwachstellen, Attacken und neuen, sich abzeichnenden Gefahren
  • Automatisieren von wiederkehrenden Tasks (Skripte in Python, JS, etc.)
  • Erweitern der automatisierten Korrelation und Erkennung von Sicherheitsproblemen
  • Enge Kooperation mit anderen Security Spezialisten und Technical Writer
  • Gelegentlicher Kontakt zu Kunden bei der Beratung zu kritischen Vorfällen, Risikobehebung und Mitigationsstrategien
  • Die Einarbeitungsphase findet an unserem Standort in Österreich (1070 Wien) statt

Ihre Qualifikationen

  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der IT-Security
  • Berufserfahrung mit Schwachstellen-Scans (idealerweise mit Nessus), Intrusion Detection Systemen und SIEM
  • Erfahrung im Umgang mit Linux-Servern (Debian)
  • Gute Kenntnisse bei der Konfiguration und Systemhärtung von Windows Betriebssystemen
  • Gute Kenntnisse in Bash-Scripts und Python
  • Sichere Kommunikation auf Englisch in Wort und Schrift
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise in jeder Eskalationsstufe
  • Und natürlich: Großes Interesse an IT-Security!

Was wir bieten

  • Interessante Aufgaben in einem internationalen Team mit Standorten in Wien und Vaduz
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in dem noch kleinen Team in Vaduz
  • Weiterbildung und Kompetenzentwicklung sowie regelmäßige Feedback-Sessions
  • Gesponsorte Teilnahme an Konferenzen und Seminaren
  • Besserstellungen gegenüber dem Arbeitsrecht in Vaduz:
    • Arbeitszeit von 40 Stunden pro Woche (statt 42,5)
    • 5 Wochen Urlaub pro Jahr (in Anlehnung an das österreichische Urlaubsgesetz)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senden Sie uns einfach Ihren Lebenslauf an PGP Key

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.