Compliant Software pro Server / Server-Gruppe wird mit Hilfe von Policies und einer kontinuierlichen Analyse des aktuellen Status inklusive Software-Schwachstellen festgestellt.

Das Modul umfasst das Management des kompletten Software-Inventars für Windows- und Linuxsysteme. Es werden kontinuierliche Abfragen der installierten Software durchgeführt und in einer Auflistung über die aktuelle sowie vorher installierte Software dargestellt.

Policies werden für Software Compliance-Regeln definiert und umfassen z.B. Informationen über erlaubte Software und Softwarepakete, Mindest-Softwareversionen und „blacklisted“ Software. Eine Compliance-Analyse entsprechend Policies und vorhergehender Entwicklung wird erreicht.

Bei der Auffindung von Software mit bekannten Schwachstellen werden Alarmierungen ausgelöst.

Das Lizenzmanagement mit kontinuierlichem Abgleich der Lizenzinformation pro Software mit der insgesamt installierten Softwarebasis ist ebenfalls durchführbar.