Wien, Österreich – 15. Juli 2019 – RadarServices gibt bekannt, dass Lothar Hänsler zum Chief Operating Officer ernannt wurde. Hänsler wird ab sofort die Verantwortung für Operations und Services im Unternehmen übernehmen. Damit zeichnet er für die Anpassung und Priorisierung der Unternehmensressourcen sowie die Sicherstellung der operativen Qualität über die Abteilungen hinweg verantwortlich.

Vor seiner Ernennung war Lothar Hänsler Head of Cybersecurity bei Rolls Royce Power Systems AG, ein Geschäftsbereich der Rolls-Royce plc., in verschiedenen Führungspositionen tätig und unter anderem auch für den Aufbau eines internen Cyber Defense Centers zuständig.

Lothar Hänsler verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in international tätigen deutschen Unternehmen und verschiedenen IT-Management-Positionen auf der ganzen Welt. „Ich habe RadarServices als innovatives, kundenorientiertes und dynamisches Team kennen und schätzen gelernt“, betont Lothar Hänsler. „Durch meine Erfahrung auf Kunden- und Anwenderseite weiß ich, worauf CISOs achten. Ich möchte dieses Know-how in das Unternehmen einbringen, um den Kundennutzen noch stärker in den Vordergrund zu stellen.“

Harald Reisinger, CEO von RadarServices, erläutert, „Lothar Hänsler versteht die Kundensicht und -seite, wie es nur wenige Führungskräfte tun. Er ist ein Experte auf dem Gebiet der Cybersecurity und verfügt über langjährige Erfahrung in der Steuerung erfolgreicher Projekte. Er verstärkt unser dynamisches Team zum richtigen Zeitpunkt, um unsere Operations und Services noch weiter voranzutreiben. Mit einem so erfahrenen Führungsteam sind wir bestens für weitere Erfolge aufgestellt und freuen uns darauf, das Unternehmen auf die nächste Stufe der Marktführerschaft im europäischen Cybersecurity Bereich zu heben.“