Wien, 4.März 2019. Mag. Petra Pongratz, BA wurde mit 1. März 2019 zum neuen Chief Financial Officer ernannt und übernimmt diese Rolle von Dr. Christian Polster. Dr. Polster verantwortet in Zukunft als Chief Portfolio Officer, die strategische Weiterentwicklung des Produkt- und Serviceangebots von RadarServices.

Petra Pongratz war zuvor unter anderem im Management der NTT Data Austria GmbH. Dort lenkte sie die finanziellen Geschicke des Business- und IT-Consulting Anbieters. Davor war die ausgewiesene Finanzfachfrau mit dem Schwerpunkt auf Controlling und Bilanzierung als Prokuristin und Leiterin des Rechnungswesens & Controllings bei mehreren IT-Unternehmen und Technologiefirmen tätig. Sie zeichnet fortan bei RadarServices neben Finance & Controlling auch für die Bereiche Human Resources und Legal verantwortlich. Petra Pongratz unterstreicht, „RadarServices zeichnet sich durch innovative Services und Produkte für Unternehmen und Institutionen aus. Ich freue mich auf die spannende Aufgabe, RadarServices als CFO auf seinem starken Wachstumskurs tatkräftig unterstützen zu dürfen.“

Dr. Christian Polster übernimmt die neu geschaffene Position des Chief Portfolio Officers. Strategische Projekte und die Weiterentwicklung der Portfolioprodukte und -services werden in dieser Rolle koordiniert sowie Kunden- und Marktanforderungen entsprechend laufend integriert. Im Rahmen der Ausrichtung des Unternehmens von einem Serviceanbieter hin zu einem Technologieunternehmen und der entsprechenden Transformation, wurden hierzu neue Strukturen geschaffen und neue Bereiche aufgebaut. Die Verantwortung über die strategische Planung und Zielsetzung in dieser Rolle ist damit ein wesentlicher Teil, um IT Security made in Europe weiter auszubauen. Dr. Christian Polster betont, „Damit RadarServices in Zukunft die ambitionierten Vorhaben weiterhin erfolgreich umsetzen, ist das aktive Management unseres Portfolios und der Produkte ein wesentlicher Teil. Es ist mir ein großes Anliegen für unsere Produkte, Services und Projekte auf strategischer Ebene die notwendigen Voraussetzungen zu schaffen, um die Leistungen und das Angebot von RadarServices auch künftig zu forcieren und zu erweitern.“

Harald Reisinger, CEO von RadarServices, meint dazu, „In den letzten Jahren haben wir ein deutliches Wachstum verzeichnet. Die Wachstumskurve zeigt auch für die Zukunft steil nach oben, wofür wir bereits jetzt die Weichen stellen. Mit der Ernennung von Dr. Christian Polster zum Chief Portfolio Officer haben wir jemanden mit herausragender Kenntnis unserer Produkte und des Markts in dieser Rolle und können damit das skalierbare Produkt- und Serviceangebot vorantreiben. Mit Mag. Petra Pongratz haben wir das Management um eine weitere Persönlichkeit erweitert, die uns mit ihrer jahrelangen Finanzexpertise optimal für die weitere erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens verstärken wird. Damit sind wir sehr gut aufgestellt, um die hohen Ansprüche als führendes Technologieunternehmen im Bereich Detection & Response zu erfüllen. Wir freuen uns, damit einen weiteren Schritt der Unternehmensentwicklung zu setzen.“